Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Lebensperspektive und Barrierefreiheit

Heute ist Swen Knöchel der Einladung des Seniorenrates Halle gefolgt und hat sich und seine Ideen als Oberbürgermeisterkandidat für die Stadt Halle vorgestellt. Was ist wichtig im Alter, wie kann und muss Stadtgestaltung vorangebracht werden, um den Ansprüchen aller gerecht zu werden.

Für die Senioren hat er zukünftige Lebensperspektive, Barrierefreiheit und somit auch Sicht- und Gehbehinderungen abzubauen, gut ausgebauter Nahverkehr und ein weitreichendes Netz der Gesundheitsversorgung thematisiert.

Das durch die Stadtgestaltung Familienfreundlichkeit bewirkt werden muss, darüber waren sich alle Anwesenden einig. Und somit schlug Swen Knöchel den Bogen vom Säugling zum Senior und welche konkreten Ziele er angehen will. Im Bereich Kita und Schule müssen wir Qualitätsdiskussionen führen, Ausbildungsplätze sollen für alle Bildungssysteme bereit stehen, Universität und anschließendes Berufsleben in Halle muss deutlich an Attraktivität gewinnen. Aber auch Ansiedelung von kleinen und mittelständischen Unternehmen muss mehr fokussiert werden, denn damit kann die Stadt auch zu mehr Einnahmen gelangen.

Nach seinen Ausführrungen gab es dann Anregungen und Nachfragen der Senioren. So wurde auf die Qualität und Quantität von Begegnungsstätten in unserer Stadt hingewiesen, das Demenzzentrum und die wissenschaftlichen Fortschritte auf diesem Gebiet wurden hervorgehoben, aber auch das Thema Altersarmut wurde angesprochen.

Die Seniorenbeauftragte der Stadt machte noch einmal deutlich, wie wichtig die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung sei. Ein großes Manko ist, dass die Beratungsleistungen für die älterwerdende Bevölkerung stark zurückgegangen sind, obwohl die Nachfrage deutlich gestiegen ist – es besteht hier ein eindeutiges Missverhältnis und somit Handlungsbedarf.

Das Gespräch war für die Senioren wie für unseren Oberbürgermeisterkandidaten interessant.  Und auch hier wurde wieder deutlich, dass er mit außerordentliche Kenntnissen in vielen Bereichen und Kompetenz punkten konnte.

AK